Eine Lebenssituation, an die wir nicht denken wollen, vor der wir aber unausweichlich und
unvorbereitet stehen können:

Pflegebedürftigkeit.

Es ist oft ein langsamer, kaum wahrnehmbarer Prozess, aber er kann sich immer
deutlicher abzeichnen: die Mutter, der Vater, der Ehepartner oder man selbst tut sich
immer schwerer die täglichen Dinge im Haushalt zu erledigen. Man vergisst, was man
einkaufen wollte, verwechselt Gewürze oder wiederholt, was man gerade erst gesagt
hatte, stürzt, ohne Hilfe kommt man nicht mehr aus der Badewanne, man wird bettlägrig.
Schön, wenn es dann eine Familie gibt, die zusammenhält, oder Freunde oder Nachbarn,
die unterstützen. Früher oder später geht dann gar immer weniger Es können zusätzliche
finanzielle Belastungen entstehen, denn man ist auf medizinische Hilfe und Hilfsmittel aus
dem Sanitätshaus und der Apotheke angewiesen oder es ist eine professionelle Hilfskraft
erforderlich, weil es die Familie alleine nicht mehr schafft.

Die Leistungen der Pflegeversicherung sind ein Baustein, der in diesem Lebensabschnitt
unterstützen kann. Hierzu erhalten Sie an diesem Abend Informationen.

Die Freien Wähler Steinenbronn laden Sie ein zum Vortrag

Pflegebedürftig – die finanziellen Leistungen der Pflegeversicherung

Claudia Kißling, Pflegegutachterin des MDK
(Medizinischer Dienst der Krankenkassen)
informiert Sie am Freitag
22. März 2019 im Bürgerhaus in Steinenbronn, 19.00 Uhr.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels