Unsere Gemeindeverwaltung hat einen Gutschein über 15.000 Euro für die Investition in Hotspots gewonnen, damit wir kostenfreies WiFi in Steinenbronn genießen können! Das Rathaus und alle Steinenbronner haben dazu unseren herzlichen Glückwunsch verdient. Jetzt heißt es das Geld sinnvoll zu verwenden.

Die Hotspots sollen keine Insellösungen darstellen, sondern werden Teil des europaweiten WiFi4EU-Netzes. Das Motto des Programms lautet „Einmal registrieren – an allen WiFi4EU Standorten kostenlos surfen“.

Die Freien Wähler laden Sie ein vorzuschlagen, wo denn diese Hotspots am besten in Steinenbronn platziert werden könnten.

Wie das geht?

Besuchen Sie unsere Homepage

steinenbronn.freiewaehler.de
und klicken Sie
Wünsche und Ideen – WiFi4EU Standortvorschläge an

oder

Foto-App starten, den QR-Code fixieren, Meldung “steinenbronn.freiewähler.de” im Browser öffnen und Sie sind auf der Umfrageseite.

WiFi4EU Standortvorschläge

Bitte nicht lange warten – unsere Umfrage haben wir (zunächst)
bis zum 30. Juni 2019, 24.00 Uhr befristet. Mit dieser Aktion – das ist im Prinzip eine Bürgerbefragung, die doch so viele vor dem Wahltag 26. Mai 2019 gefordert haben – können die Steinenbronner aktiv an dem Entscheidungsprozess mitwirken.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Auch wenn Ihr Vorschlag bereits vorhanden sein sollte, bitten wir Sie ihn dennoch aufzuführen, da Sie damit eine Dringlichkeitsstufe dokumentieren können.

Rüdiger Krauß

– Schriftführer –

Freie Wähler – für kommunale und EU-Kompetenz im Rathaus

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



Schöne Umfrage und ich würde auch gerne eine Vorschlag für den Bereich Sandäcker – OGV – Kleintierzüchter, AKI machen. Leider funktioniert der Button „zum Formular Standortvorschlag eintragen“ nicht.
Vielleicht klappt es ja auf diesem Wege.

 


Guten Morgen Herr Haar,
vielen Dank für den Hinweis.
Die Referenz auf das Kommentarfeld war in der Tat futsch.
Die Macke ist behoben.
Ich versuche „Sandäcker (außen + Aki, KTZV, OGV)“ mal reinzumogeln.

Viele Grüße
Wilfried Milow
– webmaster –