WiFi4EU-Symbol Quelle: EU

WiFi4EU picto European Union blue DE_Horizontal

Liebe Steinenbronner*innen,
haben Sie gedacht, dass sich die Freien Wähler nach der Wahl für viereinhalb Jahre in ihr Schneckenhäuschen zurückziehen? Da haben Sie sich aber getäuscht! Die Freien Wähler setzen Ihre Wahlversprechen zu Transparenz und Bürgerbeteiligung um. Jetzt fordern sie seit dem 11. Juni 2019 die Bürger auf, sich Standorte für kostenloses WiFi im öffentlichen Bereich von Steinenbronn auszudenken.

WiFi4EU – was soll das?

Auf unserer Website steinenbronn.freiewaehler.de haben wir in drei Beiträgen und unter „kurz erklärt – WiFi4EU“ und „Links – WiFi4EU“ Informationen für alle Interessierten zusammengestellt.

Ganz kurz erklärt,
stellt die EU Gemeinden einen Gutschein über 15.000 € für die Installation von WiFi4EU-Zugangspunkten inkl. der erforderlichen Anbindung aus.Unsere Gemeindeverwaltung hat diesen Gutschein für uns Steinenbronner gewonnen.
Mit dem Gutschein sind Bedingungen verknüpft. Eine Bedingung ist, es müssen mindesten 10 Zugangspunkte (außen) oder 15 Zugangspunkte (innen) oder ein Mix davon realisiert werden. Eine andere Bedingung ist, dass die laufenden Kosten für das kostenlose WiFi für 36 Monate von der Gemeinde zu tragen sind.

Der 15.000 €-Gutschein und die Kunst

Die Kunst in dieser Herausforderung liegt darin, die Einmal-Kosten, die vom Gutschein gedeckt werden, auf exakt 15.000 € zu bringen und dabei eine Lösung zu finden, die die geringsten laufenden Kosten für 36 Monate verursacht, die zu tragen die Gemeinde verpflichtet ist. Kosten, die über 15.000 € hinausgehen, muss die Gemeinde ebenso übernehmen, wie die laufenden Kosten …. und wir Bürger zahlen mit!

Die Abstimmung der Gemeinderäte

Nach unseren aktuellen Informationen sollen die Gemeinderäte am 23. Juli 2019 über die Standorte der WiFi4EU-Zugangspunkte abstimmen, die realisiert werden sollen. Die Gemeinderäte von OGL und FWV haben gefordert in der Standortfrage die Bürger zu beteiligen.

WiFi4EU Standortvorschläge

Die Bürgerbeteiligung

Die Freien Wähler haben die Initiative ergriffen und bieten auf ihrer Website die Möglichkeit an, Standorte für kostenloses WiFi4EU vorzuschlagen. Standorte die bereits vorgeschlagen sind, können durch kopieren noch einmal genannt werden. Dieser Standort bekommt dann eine Stimme mehr. Es ist möglich, mehrere Standorte auszuwählen. Bitte jeden Standortvorschlag in einer eigenen Zeile eintragen.
Liebe Steinenbronner*innen, machen Sie bitte bei der Standortsuche mit und nennen Sie ihre Standortvorschläge bis zum 7. 7.2019 19.00 Uhr!
steinenbronn.freiewaehler.de Wünsche und Ideen WiFi4EU – Standortvorschläge

oder verwenden Sie diesen QR-Code

Vielen Dank!

Quellen: WiFi4EU-2019-1, Die Förderung der Internetanbindung in Kommunen: WiFi4EU

Wilfried Milow
– Webmaster –


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar