Die FWV-Gemeinderäte vor der Baustelle des Circolo/Jugendhauses (Foto: Wilfried Milow)

Das Projekt „Circolo/Jugendhaus“ begleiten die Steinenbronner Freien Wähler aktiv. Wir sind sehr am Baufortschritt und an der Einhaltung der finanziellen Vorgaben interessiert.

Die Idee, eine Begegnungsstätte für junge Menschen am Ort und unsere italienischen Mitbürger zu schaffen, verfolgen wir seit Jahren. Dank großem Einsatz der italienischen Mitbürger und der Jugendlichen sowie unter Leitung unseres Gemeinderates Giovanni Sena, der als Bindeglied zwischen Gemeinde, Architekt und Ausführenden fungiert und viel Zeit investiert, ist das Projekt schon gut vorangeschritten.

Beton anrühren ist Sache des Fachpersonals (Foto: Wilfried Milow)

Jetzt gilt es technische Probleme zu lösen, die nicht ausschließlich in freiwilligen Arbeitsstunden zu leisten sind. Die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler hat sich vor Ort ein Bild über den Baufortschritt gemacht und überlegt, welche Schritte als Nächstes dringend getan werden müssen.

Die FWV-Gemeinderäte diskutieren technische Details in der Baustelle des Circolo/Jugendhauses (Foto: Wilfried Milow)

Unser Dank gilt allen bisher am Projekt Beteiligten ohne die eine Umsetzung nicht möglich wäre.

Gitta Obst/Astrid Hagen/Rüdiger Krauß

 

 

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 24.09.2019
    Gemeinderatssitzung
    • 01.10.2019
    Gemeinderatssitzung (bei Bedarf)
    • 12.11.2019
    Gemeinderatssitzung
    • 26.11.2019
    Gemeinderatssitzung
    • 17.12.2019
    Gemeinderatssitzung