Unsere Kandidaten aus Schönaich, Steinenbronn und Waldenbuch für den Kreistag.


Was ist der Kreistag? Hier klicken

Listenplatz 1 Annette Odendahl, Waldenbuch

Annette Odendahl
(Foto Ullrich + Company)

Gemeinderätin seit 25 Jahren
Kreisrätin seit 11 Jahren
1. stv. Bürgermeisterin

verheiratet, 3 erwachsene Kinder

Für Schönaich, Steinenbronn und Waldenbuch engagiere ich mich im Kreistag mit viel
Herzblut seit 2008. Als Mitglied im Verwaltungs- und Finanzausschuss gestalte ich die Kreispolitik für unsere drei Gemeinden entscheidend mit. Als überzeugtes Mitglied einiger Vereine in Waldenbuch und Steinenbronn setze ich mich für mehr Unterstützung des Ehrenamts ein.

FREI HERAUS – meine Ziele:

  • Miteinander der Generationen stärken – aus eigener Erfahrung
  • Kinder, Jugend, Familien unterstützen!
  • Bürgerbeteiligung – mit betroffenen Bürgern bessere Ergebnisse erzielen!
  • ÖPNV verbessern!
  • (kreiseigene) Schulen stärken und bestens ausstatten!
  • Senkung Kreisumlage – Erleichterung für Gemeindefinanzen!

Ich bitte herzlich um Ihr Vertrauen. Gern würde ich mich weiterhin für Sie und Ihre Belange im Kreistag einsetzen.

Annette Odendahl

Listenplatz 2 Dr. Daniel Schamburek, Schönaich

Dr. Daniel Schamburek
(Foto Ullrich + Company)

Bürgermeister

33 Jahre, verlobt

Meine Ziele:

  • Bessere Busverbindungen, Verkehrsentlastung, Kulturradweg, Breitband etc.
  • Ich will die Herausforderungen unserer Gemeinden gemeinsam mit dem Landkreis lösen

Listenplatz 3 Giovanni Sena, Steinenbronn

Giovanni Sena
(Foto Ullrich + Company)

Kfz-Techniker Meister/Unternehmer
(Inhaber der Firma FKZ SÜD)

Jahrgang 1973

verheiratet, rk., zwei Kinder

Gemeinderat seit 2013Verwaltungs- und Sozialausschuss

Dafür stehe ich:

  • Jugendlichen eine Ausbildung ermöglichen
  • sozialen Wohnungsbau vorantreiben
  • Landwirte schützen
  • Busverkehr optimieren
  • die Wirtschaftskraft der Region stärken.
giovanni.sena@freiewaehler-steinenbronn.de

Listenplatz 4 Michael Lutz, Waldenbuch

Michael Lutz
(Foto: Ullrich + Company)

Listenplatz 5 Dr. Jutta Häcker, Waldenbuch

Dr. Jutta Häcker
(Foto Ullrich + Company)

Hausärztin

70 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, 2 Enkel

Das ist mir wichtig:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ein gutes Miteinander der Generationen
  • Optimale medizinische Versorgung
  • Ehrenamt und Vereine fördern

Listenplatz 6 Rüdiger Krauß, Steinenbronn

Rüdiger Krauß
(Foto Ullrich + Company)

Diplom-Kaufmann

Jahrgang 1950

verheiratet, rk., zwei Kinder

Schriftführer FWV Freie Wählervereinigung Steinenbron e.V.

Dafür stehe ich:

  • im Mittelpunkt stehen die Bürger
  • soziale Kompetenz leben
  • Investitionen in die Zukunft fördern – Vorreiter sein
  • Ausgaben sind sorgsam zu prüfen
  • Risiken müssen beherrschbar sein

ruediger.krauss@freiewaehler-steinenbronn.de
schriftfuehrer@freiewaehler-steinenbronn.de

Listenplatz 7 Bernd Bauer, Waldenbuch

Bernd Bauer
(Foto: Ullrich + Company)

Rechtsanwalt

verheiratet, zwei Kinder

50 Jahre

Das ist mir wichtig:

  • die Gemeinden mit ihren
    Bürgerinnen und Bürgern
    optimal im Landkreis vertreten
  • Familien aktiv unterstützen
  • kleine, mittelständische Betriebe gezielt fördern

Was ist der Kreistag?

Der Kreistag ist die Vertretung der Einwohner und das Hauptorgan des Landkreises Böblingen und wird alle 5 Jahre von den Wahlberechtigten des Landkreises gewählt (zuletzt am 25.Mai 2014).
Wahlberechtigt und auch wählbar sind die Einwohner des Landkreises, die Deutsche oder EU-Ausländer sind, das 16. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens 3 Monaten im Gebiet des Landkreises wohnen.

Der Kreistag legt die Grundsätze für die Verwaltung des Landkreises Böblingen fest und entscheidet grundsätzlich über alle Angelegenheiten des Landkreises BB, soweit nicht der Landrat kraft Gesetzes zuständig ist oder ihm der Kreistag bestimmte Angelegenheiten überträgt.

Weiterhin  überwacht er die Ausführung seiner Beschlüsse und sorgt beim Auftreten von Missständen in der Verwaltung des Landkreises BB für deren Beseitigung.

zurück nach oben


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 24.09.2019
    Gemeinderatssitzung
    • 01.10.2019
    Gemeinderatssitzung (bei Bedarf)
    • 12.11.2019
    Gemeinderatssitzung
    • 26.11.2019
    Gemeinderatssitzung
    • 17.12.2019
    Gemeinderatssitzung